Totalitarismus: Totalitäre Organisationsformen und Ideologien als fiktive Gegenwelt

In ihrem Werk „Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft“ (1955) hat Hannah Arendt ihre politische Theorie vom Totalitarismus als eigenständiges Phänomen des 20. Jahrhunderts entwickelt. Als Schlüsselbegriffe gelten Masse und Ideologie.  Eine Kurzcharakteristik von einzelnen Merkmalen und Prinzipien der totalen Herrschaft. „Totalitarismus: Totalitäre Organisationsformen und Ideologien als fiktive Gegenwelt“ weiterlesen